AOC Floc de Gascogne - Rosé

12,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Roques Exploitation-Château Cassaigne

0,75 l

Ein weicher, fruchtiger Apéritif, aus Traubensaft und Armagnac (Weinbrand aus Südwestfrankreich) hergestellt. „Lou Floc“ bedeutet in der Gascogne „Blumenstrauß“. Man serviert diesen Apéritif gut gekühlt.


„Floc de Gascogne“ ist ein weicher Apéritif, der nach einem Rezept aus dem 16. Jahrhundert hergestellt wird. Er besteht zu zwei Dritteln aus Traubensaft und zu einem Drittel aus jungem Armagnac, der auf dem gleichen Weingut hergestellt wird.


Weinberg

Das Gebiet umfasst 780 Hektar, die sich auf drei Départements verteilen (Gers (80 %), Landes und Lot-et-Garonne) und sich in den Anbaugebieten des Bas Armagnac, Haut Armagnac und Armagnac Ténarèze befinden. Die Weinreben wachsen auf Sand- und Lehm-Kalk-Böden.


Vinifizierung

Die frisch geernteten Trauben werden leicht gepresst. Das so entstandene Mus wird mit im vorangegangenen Jahr destilliertem Armagnac aus demselben Anbaugebiet versetzt. Dieser Vorgang unterbricht die Gärung des Saftes und konserviert so seine Frische. Nach dem Vermischen lässt man den Floc de Gascogne bis zum Ende des Winters ruhen. Danach folgen Abstich, Klärung, Filtern und Stabilisieren. Anschließend muss der Floc mindestens 10 Monate lagern, bevor er in Flaschen abgefüllt und vom Zulassungsausschuss geprüft und genehmigt werden kann.


Verkostungsnotiz

Die Rebsorten, die für den Floc rosé verwendet werden, verleihen ihm fruchtigen-Note, den Geschmack von roten Früchten (Erdbeeren, Johannisbeeren, Himmbeeren) sowie Mandeln und Blüten.

Rebsorten


Merlot, Tannat, Cabernet franc, Cabernet Sauvignon


Ertrag: 72 bis 80 hl /ha


Alkoholgehalt: 17 %

Lagerung: mehrere Jahre, einige Monate nach dem Öffnen im Kühlschrank haltbar

Verschluss: Schraubverschluss

Speiseempfehlung

Gut gekühlt servieren. Floc de Gascogne kann man pur, als Cocktail, zum Dessert oder auch als Digestif genießen. Der rote verleiht einer Melone den letzten Pfiff. Hält sich lange, wenn man ihn nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt.