AOC Anjou - Bon Bec

11,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Domaine Le Pas Saint Martin – Hersteller: Laurent Charrier

0,75 l

Süßer Wein mit einem perfekten Gleichgewicht zwischen Zucker und Säure. Frischer und sehr eleganter Wein. Sehr fruchtig mit Anklängen von Honig. Ein einzigartiger Säuerlicher und fruchtiger Wein.
Laurent Charrier hat sich für den biologischen Weinbau entschieden. Ihm ist besonders wichtig, für die Lese den perfekten Reifezeitpunkt abzuwarten, zu dem die Trauen ihr volles Potenzial entwickelt haben.

Weinberg

Laurent besitzt 2 Hektar an einem leichten Hang südlich von Doué la Fontaine. Dort besteht der Boden aus Anjou-Kies und in der Tiefe aus einer schönen Schierferveränderung, die reich an Spurenelementen ist, die eine große Komplexität mit sich bringen können. Andererseits begünstigt die sehr reiche und fruchtbare oberflächenschicht eine übermäßige Vegetation, die keinen Ausdruck von Finesse im Wein zulässt. Um die Rebe zu zwingen, sich mit ihren tiefsten Wurzeln zu ernähren, bevorzugt Laurent die spontane konkurrierende Begrünung der oberflächlichen Schicht. Auf diesen Parzellen wird die „Guyot“ Schnittmethode angewendet, die es ermöglicht, kleine Trauben zu erhalten und gleichzeitig die vegetative Kraft der Rebe zum Ausdruck zu bringen.

Laurent possède 2 hectares en léger coteau au sud de Doué La Fontaine. Là, le sol se compose de gravier d’Anjou et en profondeur d’une belle altération de schiste, riche en oligo-éléments à même d’apporter une grande complexité. Par contre, la couche superficielle très riche et fertile favorise une végétation abusive qui ne permet pas une expression de finesse dans le vin. Afin de forcer la vigne à s’alimenter par ses racines les plus profondes, Laurent favorise l’enherbement spontané concurrentiel de la couche superficielle. Il a aussi adopté sur ces parcelles le mode de taille « Guyot » qui permet d’obtenir de petites grappes tout en permettant à la vigne d’exprimer sa vigueur végétative.

Rebsorten:
Chenin Blanc : 100%

Ertrag: 45 hl / ha

Vinifizierung
Wenn die Trauben erntereif sind, besitzen sie eine natürliche Süße, die einen Alkoholgehalt von 13,8 % ermöglicht. Lese von Hand in Kästen, dann langsam gepresst, und statisch und kalt Vorgeklärt. Hülsenmaischung bei 18-20 °C. Bei 11 % Alkoholgehalt wird der Vorgang durch Kühlung unterbrochen. Keine Malolaktische Gärung. Lagerung in Edelstahltanks. Das Abfüllen des Weins in Flaschen erfolgt im April des folgenden Jahres. Der Wein wird nach Bio-Standard angebaut. „Ecocert“-Zertifizierung.

Verkostungsnotiz

Frischer und sehr eleganter Wein. Sehr fruchtig mit Anklängen von Honig. Süffig!

Alkoholgehalt: 11 %

Restzucker: 40 g/l

Säuregehalt: nicht gegeben

Verschlussart : Naturkorken

Lagerung: 5 Jahre

Servierempfehlung:
Gekühlt servieren (10-12° C). Selbstverständlich können Sie diesen Wein ohne Begleitung genießen, er passt aber auch zu Nachtisch wie Obst- und Schokoladendessert.