Provence

Sortieren nach:

La Provence

Die Provence ist für viele das Land der Sonne (sie scheint mehr als dreitausend Stunden im Jahr), die Regenfälle sind selten, aber gewaltig, die Winde sind heftig und das Relief uneben. Die Rebe war hier bereits 600 v. Chr. vorhanden. Der provenzalische Weinberg ist zerstückelt, und die verwendeten Rebsorten sind vielfältig: Grenache, Cinsault, Syrah, Cabernet Sauvignon, Carignan für die Rotweine, und Grenache blanc, Clairette, Rolle, Bourboulenc für die Weißweine.

In den letzten Jahrzehnten hat die Entwicklung des Tourismus den Weinen der Provence einen Aufschwung gegeben, insbesondere den Roséweinen, Symbol des Sommerurlaubs. Die Provence ist damit das weltweit führende Anbaugebiet für Roséweine und repräsentiert etwa 40% der französischen Produktion.

Freuen Sie sich auf leichte und fruchtige Roséweine zu provenzalischen Gerichten wie Ratatouille, Aïoli, gegrilltem Fisch. Die geschmeidigen Rotweine können Gratins, gegrilltes Fleisch begleiten. Drei bis vier Jahre gereift passen sie gut zu Schmorgerichten und Wild.